-- Anzeige --

Touristik: Lichterglanz und Eisstockschießen

Lichtskulpturen und Illuminationen sollen zu Entdeckungstouren einladen
© Foto: Schloss Wackerbarth/ Norbert Millauer

Von November bis Februar wartet Schloss Wackerbarth mit einer besonderen Lichtdekoration auf. Gruppen können sich zudem beim Eisstockschießen vergnügen.


Datum:
10.11.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Unter dem Motto „Wein & Licht“ lädt das Erlebnisweingut Schloss Wackerbarth in der Winterzeit ein. Insgesamt 5500 Lichter verleihen der barocken Anlage und dem Wackerbarthberg eine besondere Atmosphäre. Dabei werden die historischen Gebäude und Weinbergmauern sowie Rebstöcke, Hecken und Bäume von November bis Februar besonders beleuchtet, um so eine einzigartige Stimmung zu schaffen. Lichtskulpturen und Illuminationen, darunter Lichterbögen oder ein funkelnder Weihnachtsbaum auf der Festwiese laden dann zu Entdeckungstour durch das erleuchtete Ensemble ein.

Abgerundet wird ein Besuch mit einem wärmenden Becher „Wackerbarths Weiß & Heiß“ sowie Gerichten aus der Küche von Schloss Wackerbarth. Am zweiten Adventswochenende (4. und 5. Dezember) findet auf Schloss Wackerbarth der „Manufakturzauber“-Weihnachtsmarkt statt.

Passend zum Start der Wintersportsaison 2021/22 laden in diesem Jahr zudem zwei Eisstockbahnen in der barocken Anlage ein. Für die Stärkung zwischendurch wird „Wackerbarth Weiß & Heiß“, ein alkoholfreier Glühwürmchen-Punsch oder auf Wunsch auch eine Auswahl aus der Schlossküche angeboten. Eine Eisstockbahn für bis zu zehn Spieler kostet für zwei Stunden ab 120 Euro.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.