-- Anzeige --

Touristik: Weltrekordversuch der Rhätischen Bahn

Der Zug wird beim Weltrekordversuch fast zwei Kilometer lang sein (Symbolbild)
© Foto: Rhätische Bahn

Im Oktober will die Rhätische Bahn mit dem weltweit längsten Zug über die Albulalinie fahren, Karten für dieses Event können bereits gekauft werden.


Datum:
05.08.2022
Autor:
Thomas Burgert
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bei einem Weltrekordversuch der Rhätischen Bahn wird am Samstag, 29. Oktober 2022, der nach Unternehmensangaben weltweit längste Reisezug über die Albulalinie fahren, was sicher ein besonderes Event für alle Bahnfreunde ist. Nun hat der Online-Vorverkauf für das Miterleben des Weltrekordversuchs begonnen, Tickets gibt es hier.

Am Tag des Weltrekordversuchs wird es ein eigenes Festgelände mit Rahmenprogramm aus musikalischer Unterhaltung, Comedy, Gastronomie im Festzelt sowie einem Bahndorf geben. Die Reise zum Event erfolgt ausschließlich auf der Schiene, betont die Rhätische Bahn Daher lassen sich die insgesamt 3000 Tickets nur mit einer entsprechenden Zugfahrt koppeln. Der Festivalpass kostet 20 Franken für Erwachsene und berechtigt zum Eintritt aufs Festgelände sowie ins Bahnmuseum Albula in Bergün.

Hier einige Zahlen und Fakten zum Weltrekordversuch: 24.930 Meter lang ist die Weltrekordstrecke von Preda bis Alvaneu, dabei werden 789 Höhenmeter überwunden. Rund 46 Minuten dauert die Rekordfahrt, bei der sich der Zug aus 25 Kompositionen mit jeweils vier Wagen der neuen Capricorn-Triebzüge zusammensetzt. Insgesamt ist er damit 1,91 Kilometer Land und rund 2990 Tonnen schwer. Im Zug sieben Lokführer und 21 Techniker eingesetzt, um den Rekordzug fahren zu können.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.