-- Anzeige --

Aktionstag: Busfahren für einen Euro am Tag

Am 28. Oktober findet in Thüringen der „Ein-Euroa-Tag“ statt

In Thüringen werben Busunternehmen wieder mit einem „Ein-Euro-Tag“ um Fahrgäste, es soll auch ein Angebot für Umsteiger sein.


Datum:
28.10.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Am Donnerstag, 28. Oktober, bieten Busunternehmen in Thüringen einen „Ein-Euro-Tag“ an. Das Ein-Euro-Ticket gilt als ein Tagesticket und kann direkt beim Einstieg in den Bus bei Fahrer oder Fahrerin gelöst werden. Reguläre Fahrscheine und Zeitkarten behalten an diesem Tag selbstverständlich ihre Gültigkeit. Mit dem Aktionstag wollen sich die Busunternehmen bei den Stammkunden bedanken, gleichzeitig sei es auch ein Angebot an Personen, den Busnahverkehr kennen zu lernen. So wolle man Bürger, die bisher den Nahverkehr nicht nutzen, zum Umsteigen auf den Bus ermuntern.

An der Aktion nehmen diese Busunternehmen aus Thüringen teil: IOV Omnibusverkehr Ilmenau (Ilm-Kreis), Kombus (Landkreis Saalfeld-Rudolstadt und Saale-Orla-Kreis), Reise Schieck Behringen (Wartburgkreis), Verkehr Hainich (Wartburgkreis), Verkehr Werra (Wartburgkreis), Verkehr Werraland (Wartburgkreis), Verkehrsunternehmen Wartburgmobil (Wartburgkreis) und die Verwaltungsgesellschaft des ÖPNV Sömmerda (Landkreis Sömmerda). Die Busunternehmen unterstützen mit der Aktion das Kinderhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz sowie das Hospiz am Saalebogen in Saalfeld. Getragen wird die Aktion von Bus & Bahn Thüringen, bei der 15 Unternehmen und Institutionen Mitglied.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.