DRV bietet kostenlose Webinare zum Corona-Virus

© Foto: Andrey Popov/Fotolia

Der Ausbruch und die dynamische Ausbreitung des Coronavirus führt zu Verunsicherung und Fragen nicht nur bei vielen Reisenden. Die Reisewirtschaft ist aufgrund ihrer internationalen Ausrichtung besonders betroffen. Hilfe bei Fragen zum Corona-Virus könnten die Webinare des DRV geben.


Datum:
10.03.2020

1 Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Der Deutsche Reiseverband (DRV) unterstützt aktuell mit einer Webinar-Reihe in vier Teilen: Reiseunternehmen erhalten Hinweise und Vorschläge für den Umgang mit der Krise im eigenen Unternehmen. Zudem sollen Denkanstöße für individuelle Strategien helfen, konstruktiv mit den aktuellen Herausforderungen umzugehen. Alle vier Teile werden in einem geschützten Webinar-Bereich live gestreamt. Über die Chatfunktion können Fragen direkt gestellt werden. Die Teilnahme ist kostenlos und die Anmeldung ist über https://www.drv.de/newsroom/corona.html möglich.

Den ersten Teil des Webinars wird Dirk Inger, Hauptgeschäftsführer des DRV, durchführen. Er gibt eine erste allgemeine Einschätzung zur Corona-Krise. Zudem werden die Fragen „Welche Auswirkungen hat der Virus auf die Reisewirtschaft?“, „Was können Reisebüros und Reiseveranstalter tun?“, „Was lässt sich aus vergangenen Kristen ableiten“ und „Welche Forderungen stellt der DRV an die Politik, um mittel- und langfristig Unternehmen der Reisewirtschaft zu stabilisieren?“. Das Seminar findet morgen, 11. März, von 11.00 bis 12.00 Uhr statt.

Webinar zwei gibt Hinweise, Tipps und Ideen zum Thema „Das Reisebüro in den Zeiten von Corona“. Hier werden Fragen wie „Was bedeutet der persönliche Kontakt zum Kunden in Zeiten der Krise“ oder „Welche digitalen Möglichkeiten gibt es, um den Kontakt zum Kunden zu halten und zu beraten?“ geklärt. Dieses Seminar findet am 12. März von 13.00 bis 14.00 Uhr statt.

Das Webinar drei leitet die Kommunikationstrainerin Wibke Rissling-Erdbrügge. Sie gibt Tipps und Anleitungen für die Kommunikation mit den Kunden. Denn wer jetzt passgenau kommuniziert, vertieft die Kundenbindung und sichert sich das Geschäft nach der Krise. Termin für dieses Webinar ist 13. März von 13.00 bis 14.00 Uhr.

Webinar vier befasst sich mit dem Corona-Virus aus medizinischer Sicht. Gleichzeitig wird dieses Webinar hilfreiche Verhaltenstipps und praktische Hinweise geben. Hier werden Fragen geklärt, welche Hygienemaßnahmen es jetzt zu beachten gebe und welche Kundenkontakte gefährlich sein könnten. Der Zeitpunkt für dieses Webinar wird demnächst noch bekannt gegeben. (ts)

HASHTAG


#Corona

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


Michael

11.03.2020 - 13:24 Uhr

Sehr interessanter Beitrag


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.