-- Anzeige --

Elektrobusse für Offenbach

© Foto: respektive 1

Die Offenbacher Verkehrsbetriebe (OVB) planen, ihre Busflotte auf Elektrobetrieb umzustellen.


Datum:
13.03.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Dazu sollen im Jahr 2019 die ersten E-Busse auf den Linien 103, 104, 107 und 108 eingesetzt werden. Bürgermeister Peter Schneider erklärte: „Wir brauchen einen leistungsstarken ÖPNV, um in unserer schnell wachsenden Großstadt den steigenden Mobilitätsanforderungen gerecht zu werden.“ Mehr Busse würden aber auch mehr Emissionen bedeuten: „Dieser Spagat, einerseits den Stadtbusverkehr auszuweiten und gleichzeitig die Schadstoffbelastung der Luft zu verringern, kann nur mit Hilfe emissionsfreier, mit Öko-Strom betriebener Elektrobusse gelingen.“

Die Grundlage für die Umstellung auf einen emissionsfreien Busbetrieb bilde ein im Jahr 2017 in Auftrag gegebene und durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) geförderte Machbarkeitsstudie. Ziel ist es, bis 2023 insgesamt 27 Elektrobusse im täglichen Einsatz zu nutzen. Das entspricht rund 35 Prozent der gesamten Stadtbusflotte von derzeit 72 Fahrzeugen.

21 der insgesamt 27 elektrisch betriebenen Fahrzeuge werden laut den Stadtwerken Offenbach Solobusse und sechs Gelenkbusse sein. Beheizt und klimatisiert werden die Fahrzeuge mit Hilfe einer Hybridheizung. Mittels Gelegenheitsladung sollen die E-Busse tagsüber an Schnellladestationen mit einer Leistung von 300 kW geladen werden. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.