-- Anzeige --

Fahrermangel: Landkreis München dünnt Regionalbusverkehr aus

Auf einzelnen Buslinien im MVV-Gebiet greift ein Notfallfahrplan (Symbolbild)
© Foto: MVV

Weil Fahrer fehlen, muss auf mehreren Buslinien im Landkreis München das Angebot eingeschränkt werden.


Datum:
27.07.2022
Autor:
dpa/ Thomas Burgert
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Münchner Verkehrsverbund (MVV) schränkt sein Angebot auf einzelnen Linien im Landkreis ein. Das Landratsamt München teilte am Dienstag, 26. Juli, mit, es fehlten Fahrer. Um kurzfristige Ausfälle zu vermeiden, stelle der MVV deshalb bei einzelnen Linien auf einen Notfallfahrplan mit vermindertem Angebot um.

Bei den MVV-Regionalbuslinien 217 (Neuperlach - Neubiberg - Unterhaching) und 259 (Pasing - Lochham) werde das Fahrtenangebot von Montag bis Freitag vom bisherigen 20-Minuten-Takt auf einen 20-/40-Minuten-Takt verringert. Auch auf den MVV-Regionalbuslinien 240 (Harthausen - Grasbrunn - Neukeferloh) und 243 (Haar -

Neukeferloh) zeichne sich ab, dass ein Notfallfahrplan mit vermindertem Angebot erforderlich sei. Die notwendigen Abstimmungen zwischen Verkehrsunternehmen, MVV und Landratsamt würden bereits laufen, so das Landratsamt. Aufgrund der dynamischen Entwicklung seien Fahrplanänderungen der elektronische Fahrplanauskunft zu entnehmen. „Fahrgästen wird empfohlen, sich gegebenenfalls vor Fahrtantritt noch einmal über ihre Reiseroute in der MVV-Verbindungsauskunft zu informieren.“

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.