-- Anzeige --

Fernbus: Blablacar setzt auf ein Reisenetzwerk

Blablacar bietet aktuell 22 deutsche Fernbusstrecken sowie sieben Auslandsverbindungen an
© Foto: Blablacar

Indem Fahrten mit dem Fernbus sowie als Mitfahrgelegenheit über eine Online-Plattform gebucht werden, will Blablacar ein dichtes Reisenetzwerk anbieten.


Datum:
17.06.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Fernbusanbieter Blablacar hat in Deutschland am 10. Juni den Betrieb wieder aufgenommen. Mit Fernbussen werden 22 inländische und sieben Reiseziele im Ausland angeboten. Im Sommer will man auf vielen Strecken die Frequenzen erhöhen. Mit 70 Fahrten pro Woche wird beispielsweise die Strecke BerlinMünchen bedient (zum Vergleich: 2019 waren es 35 Fahrten).

Ziel von Blablacar aber ist es, ein komplettes Reisenetzwerk anzubieten, wie Nicolas Brusson, CEO und Mitgründer und Sven Oldengott, Head of Supply and Operations Germany, erklärten. In der Kombination Fernbus und Mitfahrgelegenheiten auf einer Plattform wolle man die Reisemöglichkeiten deutlich erhöhen. Das neue Reisenetzwerk habe dabei über 70.000 mögliche Abfahrtsorte, erklärte Blablacar.

Busse auf der Hauptachse und Fahrgemeinschaften als Ergänzung

„Die Strategie von Blablacar besteht darin, ein ergänzendes Angebot zu haben: Busse auf der Hauptachse und Fahrgemeinschaften auf dem Rest des Territoriums. Dies bietet den Reisenden eine einzigartige Auswahl und Komfort. Unser Netzwerk an Fahrgemeinschaften hat uns sehr geholfen, das beste Busnetz zu entwickeln“, erklärte Sven Oldengott.

Man beobachte derzeit 30 Prozent mehr Buchungsanfragen für Fahrgemeinschaften und Busreisen in Deutschland als beim letzten Neustart der Busse im Jahr 2020. Dies lasse sich damit erklären, dass „die Menschen nach dem Lockdown wieder reisen wollen – mit weniger Angst angesichts der voranschreitenden Impfungen und vorfreudig darauf, die Freiheit endlich wieder zu genießen“. Für den Sommer erwartet das Unternehmen einen großen Boom im nationalen Reiseverkehr.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.