Fernbus: Pinkbus arbeitet für den Restart

Der neue CMO Niklas Röck soll bei Pinkbus den Restart vorbereiten
© Foto: Pinkbus GmbH

Als neuer Chief Marketing Officer soll Niklas Röck beim Fernbusanbieter auch neue Kundensegmente entwickeln.


Datum:
17.02.2021
Autor:
Thomas Burgert

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Der Fernbusanbieter Pinkbus hat Niklas Röck als neuen Chief Marketing Officer (CMO) eingestellt. „Unser Unternehmen muss datengetriebener werden und wir brauchen einen drastischen Umschwung hin zu einer granularen Kundensegmentierung mit optimaler Ansprache“, so Pinkbus-Gründer Tino Engelmann. Genau hierauf soll Röck künftig sein Augenmerk richten. Zu den Aufgaben von Röck als CMO wird eine Restrukturierung des Gesamtmarketingmix zählen. Außerdem soll Röck den Data-First-Ansatz für Marketingentscheidungen noch stärker fokussieren und neue Kundensegmente entwickeln.

Niklas Röck hatte zuvor eine Social-Media-Performance-Agentur gegründet und erfolgreich geleitet. In seinen vorigen Tätigkeiten beriet er Startups im Bereich Marketing und begleitete sie zu ersten erfolgreichen Funding-Runden. Hierbei habe er seine Stärke als „Generalist mit extrem datengetriebenem Mindset“ ausspielen können, erklärte Pinkbus. Als neuer CMO möchte Röck Reisenden zeigen, dass „Pinkbus als klimaneutraler Direktbusanbieter eine echte Alternative zur Bahn ist“.

„Ich glaube ganz fest daran, dass der Fernbus in Deutschland die effizienteste Methode ist innerdeutsch zu reisen. Ich freue mich ungemein, mit Pinkbus den Restart vorzubereiten und schon ganz bald die Busse wieder auf die Straße zu bringen. Auch bei meinen privaten und beruflichen Reiseerwägungen war der Bus schon immer Favorit. Ich bin überzeugt, dass wir das Geschäftsmodell in 2021 beweisen und sukzessive skalieren können“, sagte Röck zu seinen neuen Aufgaben.

HASHTAG


#Fernbus

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.