-- Anzeige --

FlixBus mit Takterhöhung auf den Gleisen

© Foto: FlixTrain GmbH

Aufgrund der großen Nachfrage werden in Zukunft noch mehr FlixTrain-Züge durch Deutschland fahren.


Datum:
19.06.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Ab dem 21. Juni 2018 wird ein weiterer Fernzug des Unternehmens FlixTrain zwischen Stuttgart, Frankfurt, Hannover und Berlin pendeln. Damit wird das Angebot einen Monat früher als eigentlich geplant erweitert. Neu ist zudem ein zusätzlicher FlixTrain auf der Trasse zwischen Hamburg und Köln über Ziele wie Düsseldorf und Essen. „Drei Monate nach Einführung ist die Resonanz auf FlixTrain überwältigend. Zum Teil sind die bisherigen Strecken vollständig ausgebucht. Daher verdoppeln wir jetzt unser Angebot auf der Schiene in Deutschland. Zwischen Stuttgart und Berlin kommt der zweite Zug deutlich früher als geplant. Ab Juli folgt zudem ein weiterer FlixTrain auf der Achse Köln – Hamburg. Wir rechnen damit, dass wir unser bisher gestecktes Ziel von 500.000 Zuggästen bis Ende des Jahres so noch deutlich übertreffen können“, erklärte André Schwämmlein, Gründer und Geschäftsführer FlixMobility.

Und weiter fügte er hinzu: „Für noch mehr Komfort ist ab Juli auch die Sitzplatzreservierung im FlixTrain möglich; bequem online und bald auch per App. Um den Kundenansturm gerecht zu werden, investieren wir für die Sommermonate zudem in Pop-up-Stores für den Ticketverkauf direkt in den großen Hauptbahnhöfen Stuttgart, Berlin und Düsseldorf.“ (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.