-- Anzeige --

gbk: Auszeichnung als klimapositiver Verband

Die Touristik könne sich mit Zertifikaten als klimafreundliche Branche positionieren, erklärte Hermann Meyering
© Foto: Gütegemeinschaft Buskomfort (gbk)

Die Gütegemeinschaft Buskomfort ermöglicht auch touristischen Unternehmen die Kompensation von Kohlendioxid zu günstigen Konditionen.


Datum:
23.02.2022
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Gütegemeinschaft Buskomfort (gbk) kompensiert die doppelte Menge ihrer nicht vermeidbaren Emissionen an Treibhausgasen und wurde deswegen erneut als klimapositiver Verband ausgezeichnet. Mit dem Kauf von 75 Zertifikaten hat die gbk für dieses und das nächste Jahr nach eigenen Angaben die doppelte Menge ihrer nicht vermeidbaren Emissionen an Treibhausgasen, die beim Betrieb der Geschäftsstelle und der Produktion von Infomaterialien entstehen, ausgeglichen. Damit unterstützt der Verband ein Wasserkraftwerk im Süden Brasiliens, das durch umweltfreundliche Stromerzeugung jährlich fast 800.000 Tonnen Kohlendioxid einspart.

Auf der Basis eines Rahmenvertrags mit „Fokus Zukunft“ ermöglicht die gbk auch touristischen Unternehmen die Kompensation ihrer CO2-Emissionen, die auf Betriebshöfen und in Büros sowie während Busreisen und bei Hotelübernachten anfallen, zu günstigen Konditionen. „Damit kann sich die Touristik als klimafreundliche Branche positionieren und bei Verbrauchern punkten, die für die Gefahren des Klimawandels sensibilisiert sind“, erklärte der gbk-Vorsitzende Hermann Meyering. Das Angebot gelte auch für Unternehmen, die nicht gbk-Mitglied sind, so der Verband.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.