-- Anzeige --

Geschäftsreisen: Verpflegungspauschalen im Ausland bleiben unverändert

Pandemiebedingt bleibt bei den Pauschbeträgen für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten alles beim alten
© Foto: kyo/stock.adobe.com

Pauschbeträge für Übernachtungs- und Verpflegungskosten gelten zum 1. Januar 2022 unverändert fort.


Datum:
06.10.2021
Autor:
Mireille Pruvost
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wie das Bundesfinanzministerium bekannt gegeben hat , bleiben die Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten für beruflich und betrieblich veranlasste Auslandsdienstreisen pandemiebedingt zum 1. Januar 2022 unverändert gültig. Darauf machte der Verband Nordrhein-Westfälischer Omnibusunternehmen (NWO) in seinem Rundschreiben aufmerksam. 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.