-- Anzeige --

Hessens Städte setzen auf Elektromobilität

© Foto: stockWERK/stock.adobe.com

Hessens Kommunen bringen dank der Förderung durch das Land Elektrobusse in den Linienverkehr.


Datum:
12.12.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

So hat beispielweise die Stadt Darmstadt für das kommende Frühjahr die ersten beiden E-Busse bestellt. Insgesamt sollen bis zum Jahr 2025 knapp 100 Busse auf den Elektroantrieb umgestellt sein. Offenbach will im Jahr 2019 mit der Umstellung beginnen und auch Fulda hat bereits einen Elektrobus geordert. Wiesbaden will bis zum Jahr 2022 sogar die komplette Flotte von 220 Bussen elektrisch betreiben.

Kassel hingegen möchte vollständig auf E-Busse verzichten. „Wir würden gern komplett umsteigen. Aber die Finanzierungslücke, die dadurch entsteht, können wir nicht schließen“, sagte eine Sprecherin der Verkehrsgesellschaft KVG. Außerdem seien gerade erst 22 Busse mit Euro-6-Abgasnorm angeschafft worden. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.