-- Anzeige --

Mecklenburg-Vorpommern: Seniorenticket gilt auch in Rufbussen

04.08.2023 09:30 Uhr | Lesezeit: 3 min
Mecklenburg-Vorpommern: Seniorenticket gilt auch in Rufbussen
Die Rufbusse verkehren ohne festen Fahrplan und richten sich nach den Mobilitätswünschen der Fahrgäste
© Foto: Thomas Burgert

Das Land Mecklenburg-Vorpommern bezuschusst das Deutschlandticket für Senioren, dieses vergünstigte Ticket soll auch in den Rufbussen im Land gelten, so die Landesregierung.

-- Anzeige --

Das Sozialministerium in Schwerin hat extra darauf hingewiesen, dass das seit Monatsbeginn gültige Seniorenticket auch für Rufbusse genutzt werden kann. Gerade im ländlichen Raum biete dies Vorteile für die Mobilität im Alter, sagte Sozialstaatssekretärin Sylvia Grimm am Mittwoch, 2. August. Rufbusse können ihren Worten nach individuell genutzt werden, um die täglichen Wege zu organisieren.

Das vom Land bezuschusste Deutschlandticket für Senioren – es kostet nur 29 statt 49 Euro monatlich – gilt gegen einen geringen Aufpreis auch für die Fahrt mit dem Rufbus, so das Sozialministerium. Bei den Verkehrsbetrieben im Kreis Ludwigslust-Parchim etwa sei es ein Euro pro Fahrgast und Fahrt.

Die Vorpommersche Verkehrsgesellschaft (MVVG) hatte erst zu Wochenbeginn mitgeteilt, das Rufbussystem „Ilse“ im Osten des Landes weiter auszubauen. Mit der Ausweitung kann ein Rufbus nun auch in Mirow mit der Kleinseenplatte, Neustrelitz und der Feldberger Seenlandschaft genutzt werden.

Rufbusse bzw. Anrufbusse verkehren ohne festen Fahrplan und richten sich nach den Mobilitätswünschen der Fahrgäste. „Somit kann das Verkehrsmittel ganz individuell helfen, die täglichen Wege zu organisieren“, so Grimm. Auch Menschen mit Behinderungen könnten Rufbusse laut Grimm nutzen. „Viele der Busse sind inzwischen barrierearm. Beim Anruf zuvor können Einzelheiten mit dem Beförderungspersonal besprochen werden“, erklärt die Staatssekretärin.

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Deutschlandticket

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.