-- Anzeige --

MVG setzt auf digitale Echtzeitinformation

© Foto: Stadtwerke München/Münchner Verkehrsgesellschaft

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) verbessert die Fahrgastinformation in ihren Linienbussen.


Datum:
03.08.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Dafür werden die Busse erstmals mit einem digitalen Infotainment-System ausgestattet. Dazu gehören zum einen Doppelmonitore nach dem Vorbild des aus U-Bahn und Tram bekannten Fahrgast-TV. Zum anderen werden die bisherigen Streckenverlaufsschilder durch neuartige Displays ersetzt. Alle neuen Anzeigen sind echtzeitfähig und können die Fahrgäste live beispielsweise über Umsteigezeiten oder Störungen informieren.

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fördert die Beschaffung der digitalen TFT-Monitore für die Fahrgastinformation und der Streckenverlaufsdisplays mit rund 2,3 Millionen Euro als Beitrag zur Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme.

„Die Digitalisierung der Fahrgastinformation in unseren Bussen macht den ÖPNV noch attraktiver“, sagt Buschef Willrett. „Unsere Fahrgäste erfahren künftig live, welche Anschlüsse beim Umsteigen klappen, wo es Störungen gibt und ob Ausweichmöglichkeiten vorhanden sind. Mit solchen Verbesserungen in Sachen Service und Komfort wollen wir auch noch mehr Autofahrer dafür gewinnen, unsere Busse auszuprobieren und damit die Umweltbelastungen in München zu senken. Die Rückmeldungen unserer Kunden zeigen uns, dass eine gute Fahrgastinformation dazu beiträgt, Barrieren beim Zugang und bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel abzubauen“, erläutert Ralf Willrett, Geschäftsbereichsleiter Bus bei SWM und MVG.

Geplant ist, künftig alle Neufahrzeuge mit dem digitalen System auszustatten. Außerdem sollen aus der bestehenden Flotte rund 450 Fahrzeuge mit etwa 1.300 Monitoren ausgerüstet werden. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.