-- Anzeige --

Teilnehmerrekord bei IVU-Anwenderforum

© Foto: IVU Traffic Technologies

Rund 600 Teilnehmer diskutierten beim 30. Anwenderforum der IVU Traffic Technologies über die Elektrifizierung des ÖPNV und die Verkehrstrends von morgen.


Datum:
19.04.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Anwenderforum, das am 19. und 20. März 2018 in Berlin stattfand, stand ganz im Zeichen der E-Mobilität. Darüber hinaus befassten sich weitere Vorträge mit den aktuellen Trends unter anderem in den Bereichen Ticketing, Cashless Payment und autonomes Fahren.

Verkehrsexperte Adolf Müller-Hellmann eröffnete das Anwenderforum mit einem Plädoyer für die Elektromobilität. Das Zeitalter dieselbetriebener Fahrzeuge sei absehbar vorbei. Mit einem Überblick über die verschiedenen Konzepte und Möglichkeiten, E-Busse zu betreiben, stimmte er auf die kommenden beiden Veranstaltungstage ein. In den anschließenden Vorträgen berichteten Vertreter von Verkehrsunternehmen und Fahrzeugherstellern über die Herausforderungen und Lösungen des „Systems Elektrobus“ sowie die Erfahrungen aus dem täglichen Betrieb.  Auch die Digitalisierung war weiterhin ein wichtiges Thema.

„Wir sind stolz, dass unser Anwenderforum so viele Gäste aus der ganzen Welt anzieht, die hier eine Plattform für den Austausch über aktuelle und kommende Branchenthemen finden“, erklärte Martin Müller-Eschner, CEO der IVU. „Der neue Teilnehmerrekord unterstreicht, dass wir mit unserem Angebot am Puls der Zeit sind. Verkehrsunternehmen haben einen hohen Bedarf an integrierten Lösungen – und wir liefern sie.“ (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.