-- Anzeige --

VAG Freiburg: Bus als Botschafter gegen Gewalt an Frauen

Der Bus macht das Problem der weltweit wachsenden Gewalt an Frauen sichtbar
© Foto: Freiburger Verkehrs AB (VAG)

Hinsehen, hinhören und helfen, wenn Frauen und Mädchen von Gewalt bedroht und betroffen sind: Mit dieser wichtigen Botschaft macht seit einigen Wochen ein Bus der Freiburger Verkehrs AG auf das Thema Gewalt an Frauen aufmerksam. Auf Initiative des Zonta-Clubs Freiburg-Schauinsland lenkt der orangefarbene Bus von nun an auf den Straßen Freiburgs die Blicke auf sich – und will damit ein wichtiges gesellschaftliches Problem in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rücken.


Datum:
27.12.2021
Autor:
Mireille Pruvost
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Um das Thema geschlechterspezifische Gewalt in den Fokus zu rücken, waren bei der bundesweit beachteten Aktion "Orange the World" mehr als 30 Gebäude in Freiburg orange beleuchtet worden. Die Aktionstage der Initiative „16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“ gingen zwar schon am 10. Dezember zuende, doch über die Aktionstage hinaus macht der Bus nun das Problem der weltweit wachsenden Gewalt an Frauen weithin sichtbar. "Das große Engagement der Initiative unterstützen wir gerne und aus Überzeugung", erklärten die Vorstände der Freiburger Verkehrs AG (VAG) Stephan Bartosch und Oliver Benz.

Der Zontaclub Freiburg-Schauinsland hatte Spenden für das Design und die Beklebung des orangenfarbenen Busses gesammelt. Die beteiligten Werbefirmen verzichteten auf eine Mietgebühr beziehungsweise auf Honorare. Parallel ist die Zonta-Says-No-Kampagne in den Monitoren in Bussen und Bahnen der VAG präsent. "Es freut uns, wenn unser Bus diese ernste Botschaft nun durch Freiburg transportiert und die VAG unsere Zonta-Says-NO-Kampagne unterstützt", sagten Dr. Sylvia Regele und Elke Freitag, die beiden Initiatorinnen der Spendenkampagnen des Zontabusses. Gegen alle Formen der geschlechterspezifischen Gewalt müssen wir auch in Deutschland entschlossen handeln, erklärte Dr. Susanne Feld, Präsidentin des ZC Freiburg-Schauinsland. „Der orangene Zonta-Bus sticht ins Auge und schenkt dem Thema im Freiburg noch mehr Aufmerksamkeit.“ 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.