100 weitere Solaris-Busse für Tallinn

© Foto: Solaris Bus & Coach

Noch bevor Lieferungen im Rahmen des Hauptvertrags abgeschlossen wurden, hat der Verkehrsbetreiber TLT eine im Vertrag festgeschriebene Option in Anspruch genommen und den Auftrag um 100 weitere Fahrzeuge erweitert.


Datum:
27.10.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Im Jahr 2019 erhielt der polnische Bushersteller Solaris den Zuschlag für die Lieferung von 60 Urbino 12 und 40 Gelenkbussen für Tallinn. Alle sollten mit Erdgas (CNG) betrieben werden. Bisher wurden 80 Einheiten an den estnischen Betreiber Tallinna Linnatranspordi AS (TLT) geliefert, die restlichen 20 Busse sollen bis Ende dieses Jahres eintreffen.

Noch bevor Lieferungen im Rahmen des Hauptvertrags abgeschlossen wurden, hat TLT die Option in Anspruch genommen und den Auftrag um 100 weitere Fahrzeuge erweitert. Diesmal werden es 50 Solobusse Solaris Urbino 12 CNG und 50 Gelenkbusse Solaris Urbino 18 CNG sein, schreibt Solaris in einer Pressemitteilung. Der Auftragswert belaufe sich auf 28 Millionen Euro.

Im Vergleich zur Bestellung werden die neuen Busse anders ausgestattet, berichtet Solaris. Diesmal entschied sich der Kunde unter anderem für eine geschlossene Fahrerkabine mit einem separaten Eingang. Das Herz der Fahrzeuge wird sowohl in der Zwölf-Meter- als auch in der 18-Meter-Ausführung ein 239 kW starker Motor sein, der für den CNG-Betrieb optimiert wurde. Der Motor wird über die Kaltstartfunktion verfügen, die den Start bei niedrigen Temperaturen erleichtert. Den Antrieb ergänzt das Automatikgetriebe. Die beiden Ausführungen werden darüber hinaus unter anderem mit einer Klimaanlage für das ganze Fahrzeug und Doppel-USB-Ladebuchsen, die zwischen Sitzen in jeder Reihe platziert werden, ausgestattet. Zudem verfügen die Fahrzeuge über ein Fahrgastinformationssystem mit Innen- und Außenansagen und ein Videoüberwachungssystem, das aus Innenkameras, einer frontal aufzeichnenden und einer Rückfahrkamera besteht.

HASHTAG


#Solaris

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.