-- Anzeige --

Busunternehmen: Hauser Reisen stellt komplett auf Setra um

Hauser Reisen hat drei neue Setra-Reisebusse übernommen
© Foto: Daimler Truck

Mit der Übernahme von drei neuen Reisebussen hat das Busunternehmen Hauser Reisen seinen Fuhrpark komplett auf die Marke Setra umgestellt.


Datum:
21.01.2022
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Busunternehmen Hauser Reisen aus dem baden-württembergischen Rottweil hat Setra-Reisebusse der ComfortClass übernommen. Mit zwei S 516 HD und einem S 519 HD wurde ein Auftrag über dann insgesamt 18 Reisebusse abgeschlossen. Damit hat der Betrieb seinen Fuhrpark komplett auf die Marke umgestellt. „Damit haben wir unser Ziel erreicht, einen homogenen Fuhrpark mit Fahrzeugen zu etablieren, deren Technik und Eigenschaften allen Fahrern vertraut sind“, sagte Axel Keller, der den 1948 gegründeten Familienbetrieb in der dritten Generation führt.

Die Reisebusse sind mit Ledersitzen, Heckküchen sowie mit getönten Scheiben ausgerüstet, die nur zehn Prozent Lichteinstrahlung zulassen. Der 14,9 Meter lange S 519 HD mit insgesamt 52 Sitzplätzen wird unter anderem für Kurzreisen und Kreuzfahrtentransfers unterwegs sein. Die mit fünf Sternen klassifizierten S 516 HD mit jeweils 42 Sitzplätzen werden in ganz Europa auf Rundreisen des eigenen Touristikprogramms eingesetzt. Die Laufzeit der Fahrzeuge, die zudem die modernsten Fahrer-Assistenzsysteme wie den Abstands-Regeltempomat ABA4 an Bord haben, beträgt maximal vier Jahre.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.