E-Busse: Erste E-Bus-Lieferung von Solaris nach Tschechien

Die Lieferung der Urbino 12 electric soll 2022 abgeschlossen sein
© Foto: Solaris Bus & Coach

Die ersten Urbino 12 electric nach Tschechien gehen in die Stadt Ostrava, der Auftrag umfasst auch die Lieferung der Ladeinfrastruktur.


Datum:
06.04.2021
Autor:
Thomas Burgert

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Solaris wird 24 Elektrobusse an den Verkehrsbetreiber Dopravní Podnik in Ostrava (DPO) uin Tschechien liefern. Die Lieferungen sollen 2022 abgeschlossen werden. Einen entsprechenden Vertrag über die Lieferung der 24 Urbino 12 electric samt der Ladeinfrastruktur haben die beiden Unternehmen unterzeichnet. Gemäß dem Vertrag werden zusammen mit den Fahrzeugen 24 mobile, vier Pantograf- und vier Ladestationen für Wartungszwecke geliefert. Die Fahrzeuge sind die ersten Solaris-E-Busse, die nach Tschechien geliefert werden.

„Dopravní Podnik in Ostrava war unser erster Kunde in Tschechien, sowie vor über 20 Jahren auch der erste ausländische Abnehmer eines Solaris-Busses überhaupt”, sagte Petros Spinaris, Vorstandsmitglied von Solaris Bus & Coach, zuständig für Vertrieb, Marketing und Customer Service.

Ladung über Stecker und Pantograf

Die bestellten Fahrzeuge werden mit Solaris High Power-Batterien mit 90 kWh Gesamtkapazität ausgestattet. Diese Kapazität wurde an häufige und kurze Ladezeiten, die für die Route, auf der die Busse eingesetzt werden, typisch sind, optimal angepasst. Außer der konventionellen Ladung per Stecker werden die Urbino electric auch über einen Pantografen geladen.

Die Busse bieten für mindestens 80 Fahrgäste Platz. Alle Modelle werden zudem eine externe und interne LED-Beleuchtung besitzen, wie auch ein aus sieben Kameras bestehendes Videoüberwachungssystem. Für die Sicherheit von Busfahrern sorgt ein vom Fahrgastraum vollständig abgetrennter Fahrerarbeitsplatz mit einem separaten Einstieg.

HASHTAG


#Solaris

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.