Fünf Batteriebusse für polnischen Nahverkehrsbetreiber

© Foto: Solaris Bus & Coach

Solaris hat den Zuschlag für fünf Elektrobusse Urbino 12 electric inklusive Ladeinfrastruktur für den städtischen Verkehrsbetrieb Miejski Zaklad Komunikacji (MZK) im polnischen Pila erhalten.


Datum:
28.09.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



MZK hat von Solaris fünf moderne Elektrobusse des Typs Urbino electric mit einer Länge von zwölf Metern im Zuge eines Vergabeverfahrens erworben. Darüber hinaus ist die Ladeinfrastruktur Gegenstand der Bestellung: drei stationäre Stecker-Ladegeräte, eine Pantograf-Ladestation und Trafostationen. „Der heute mit Vertretern von MZK in Pila unterzeichnete Vertrag ist für uns ein weiterer Grund zum Stolz in diesem Jahr.  Es ist eine weitere Stadt, die sich auf Grundlage der langjährigen Zusammenarbeit mit unserer Firma für die modernsten Lösungen aus einem breiten, emissionsfreien Busangebot von Solaris entschlossen hat. Pila kann eine Vorzeigestadt für weitere Gebietskörperschaften sein, die aktiv für saubere Luft und hohe Lebensqualität ihrer Einwohner agieren wollen,“ erklärte Petros Spinaris, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von Solaris Bus & Coach, anlässlich der Vertragsunterzeichnung.

Angetrieben werden die Busse mittels einer Elektroachse mit zwei integrierten Motoren jeweils mit einer Leistung von 125 kW. Außerdem bieten die busse vom Typ Solaris Urbino 12 electric Platz für gleichzeitig 70 Fahrgäste. Die Fahrzeuge werden außerdem mit Photozellen ausgestattet, die das automatische Schließen der Tür, ganz ohne Fahrereinsatz, ermöglichen, schreibt Solaris.

HASHTAG


#Solaris

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.