-- Anzeige --

Iveco Bus Crossway Low Entry als Dreiachser

© Foto: Iveco Magirus AG

Der auf der Busworld vorgestellte Crossway mit drei Achsen eignet sich laut Hersteller vor allem für eine kapazitätsstarke Personenbeförderung.


Datum:
24.10.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Dank einer Gesamtlänge von 14,5 Metern kann der Crossway LE laut Iveco mit einer hohen Fahrgastkapazität aufwarten. In der City-Version wurde sie um 50 Personen auf 138 Fahrgäste erhöht. Bei der Line-Version beträgt die Fahrgastkapazität des Dreiachsers 104 Personen. Das sind somit 30 Personen mehr als beim 13 Meter langen Zweiachser. Die Doppeltüren vorne und in der Mitte sowie die bei der Stadtbus-Version erhältliche dritte Doppeltür sollen den Fahrgästen einen einfachen Ein- und Ausstieg ermöglichen. Zudem ist der Bus auch mit einem VDV-Fahrerplatz erhältlich, der garantiert, dass die Fahrer Schalter und Tasten an derselben Stelle vorfinden.

Trotz einer Länge von 14,5 Metern sei der Crossway LE Dreiachser nahezu genauso wendig wie dessen 13-Meter-Version, teilt Iveco Bus mit. Dank der hydraulischen Lenkung der dritten Achse biete er einen Wenderadius von 11,9 Meter. Die als Lenkachse ausgeführte dritte Achse wurde als bewährte Komponente von der Schwestermarke Iveco übernommen. Um die Traktion zu verbessern, kann bei geringer Fahrbahnhaftung außerdem die Bodenpressung der dritten Achse auf die Antriebsachse übertragen werden. Diese Steuerung werde vom Fahrer manuell durch Betätigung des Entlastungsschalters bei Stillstand oder einer Geschwindigkeit unter 30 km/h vorgenommen. Zudem sei der Cursor 9 Motor (360 PS) jetzt auch mit alternativen Kraftstoffen (HVO) und LPG kompatibel, so Iveco Bus. (pb)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.