Mailand bestellt 100 weitere Urbino 12 electric

© Foto: Solaris Bus & Coach

Der Betreiber ATM aus Mailand hat 100 weitere Elektrobusse in Auftrag gegeben. Darunter ist auch der 1.000 Elektrobus, den Solaris fertigen wird.


Datum:
19.11.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Der Mailänder Betreiber ATM beauftragte den polnischen Omnibushersteller Solaris, einen weiteren Teil des Rahmenvertrags umzusetzen, weswegen Solaris nun 100 emissionsfreie Solobusse mit Elektroantrieb für Mailand fertigt. Zusammen mit 40 Einheiten, die durch ATM Milano bereits im vergangenen Jahr 2019 bestellt wurden, sind es jetzt insgesamt 140 Busse, die Solaris in die italienische Modehauptstadt bis Ende 2021 ausliefern wird. „Wir freuen uns sehr, dass wir weitere Solaris-Busse mit Elektroantrieb an ATM liefern dürfen. Das ist eine beträchtliche Investition nicht nur in modernen, sicheren und komfortablen städtischen Verkehr, sondern vor allem in saubere Luft und höhere Lebensqualität“, sagte Alberto Fiore, Geschäftsführer von Solaris Italia.

„Die Möglichkeit, mit so einem professionellen Betreiber wie ATM Milano zusammenzuarbeiten, ist für uns eine Erfahrung von unschätzbarem Wert. Das ist für uns eine Ehre, zur Mitgestaltung einer abgas- und lärmfreien Zukunft des städtischen Personennahverkehrs in Mailand ein weiteres Mal eingeladen zu werden“, fügte Petros Spinaris, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende von Solaris Bus & Coach sp. z o. o., hinzu.

1.000 Elektrobus von Solaris

Unter den 100 von Mailand bestellten Urbino 12 electric befindet sich auch der 1.000. Elektrobus, der vom Band im Solaris-Werk läuft. Der erste Batteriebus Urbino electric wurde 2011 vorgestellt. Seitdem wurden die elektrisch betriebenen Busse von Solaris von beinahe 100 Kunden aus 18 Ländern bestellt. „Elektromobilität ist keine leere Floskel. 1000 verkaufte Elektrobusse sind eine stolze Leistung aller Firmenmitarbeiter. Wir setzen seit Jahren Standards für den städtischen Personennahverkehr und tragen zur nachhaltigen Entwicklung des ÖPNV in Städten tatsächlich bei. Das alles wäre natürlich ohne das Vertrauen unserer Kunden nicht möglich. Herzlichen Dank!“, sagte Petros Spinaris.

HASHTAG


#Solaris

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.