-- Anzeige --

MAN: Interieurstudio im BMC Plauen eröffnet

© Foto: MAN Truck & Bus

Im neuen Interieurstudio im MAN Modification Center (BMC) in Plauen können Kunden nun auch direkt die individuelle Ausstattung ihres Busses zusammenstellen.


Datum:
02.05.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In dem 60 Quadratmeter großen Ausstattungsstudio finden Kunden sämtliche Bezugstoffe, Bodenbeläge und Verkleidungsdekore für Busse der Marken MAN und Neoplan. „Kunden haben die Möglichkeit, die verschiedenen Varianten live anzusehen und anzufassen. Gerade bei Stoffen spielt die Haptik eine entscheidende Rolle“, erklärt André Körner, Standortleiter des MAN Bus Modification Center. „Außerdem lässt sich anhand von Originalmaterialien deutlich besser beurteilen, wie beispielsweise Polster und Bodenbelag miteinander harmonisieren und welche Innenausstattung zum Unternehmen und zu den eigenen Wünschen passt.“

In dem Studio sollen Kunden zu allen Fragen rund um Design, Komfort, Ausstattung und Raumgefühl beraten werden. Im MAN Bus Forum in München, im Werk Ankara und im Werk Starachowice gibt es bereits seit Längerem Musterräume. „Ich bin sehr stolz, dass wir unseren Kunden nun auch hier ein hochwertiges Interieurstudio anbieten und Kundenberatungen nach den hohen MAN Standards wie in München, Ankara oder Starachowice durchführen können. Dies ist ein weiterer Schritt in Richtung Kundenorientierung“, erläuterte Körner abschließend. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.