Solaris: Erfolg auf spanischem Markt

© Foto: Solaris Bus & Coach

Solaris gewinnt immer mehr Aufträge in Spanien. Dortige Kunden sind vor allem am Angebot des polnischen Omnibusherstellers im Bereich der Fahrzeuge mit alternativen Antrieben interessiert.


Datum:
22.05.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Seit einigen Monaten baut Solaris seine Präsenz in Spanien kontinuierlich aus. Allein in diesem Jahr gewann das Unternehmen Aufträge für fast 60 emissionsarme und -freie Busse, schreibt der Bushersteller Solaris in einer Pressemitteilung. Alle neu bestellten Busse – seien es elektrische, Hybrid- oder CNG-Fahrzeuge – würden auf die Straßen spanischer Städte noch in diesem Jahr rollen.

„Besonders wichtig ist die Tatsache, dass 90 Prozent der Bestellungen, die Solaris dieses Jahr erteilt bekommen hat, Fahrzeuge mit alternativen Antrieben betreffen. Ein Drittel davon machen die ausschließlich elektrisch betriebenen Busse aus“, erklärte Kepa Mendikute, Geschäftsführer von Solaris Bus Ibérica, das Solaris auf dem spanischen Markt vertritt.

Busse für spanische Verkehrsbetreiber

14 gelenkige Elektrobusse von Solaris werden beispielsweise im Rahmen des Auftrags des lokalen Verkehrsbetreibers TMB nach Barcelona geliefert. Der Betreiber Tusgsal mit Sitz im nahe gelegenen Badalona entschied sich hingegen für Solaris-Hybridbusse. Seine Flotte wird bis Ende 2020 um elf Urbino 18 hybrid in 18-Meter-Ausführung erweitert, berichtet Solaris. Hybridbusse mit zwölf Meter Länge liefert der Hersteller an den privaten Betreiber Avanza aus der Stadt Elche im Osten Spaniens aus. Darüber hinaus bekam Solaris Aufträge über 20 CNG-Busse. 13 Einheiten Urbino 12 CNG hat ein privater Betreiber Moventis gekauft, der den städtischen Verkehr in Barcelona bedient. Zudem fahren CNG-Busse, darunter ein Gelenkbus, nach Burgos, und nach Girona.

HASHTAG


#Solaris

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.