-- Anzeige --

Solaris liefert zehn Elektrobusse nach Hamburg

© Foto: Solaris

Die Busflotte der Hamburger Hochbahn wird um zehn Elektrobusse Solaris Urbino 12 aufgestockt.


Datum:
25.05.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die bestellten zwölf Meter langen Fahrzeuge bieten für insgesamt bis zu 70 Fahrgäste Platz, darunter 25 Sitzplätze. Geladen werden die Busse im Betriebshof mittels Plug-in. Außerdem sind die Urbino 12 mit High Energy Batterien mit einer Gesamtkapazität von 240 kWh und einer LED-Technologie sowohl im Außen- als auch im Innenbereich ausgestattet.

Laut Vertrag werden die ersten beiden Busse noch im Herbst dieses Jahres ausgeliefert. Die übrigen Fahrzeuge sollen dann im Herbst 2019 folgen.

Nach dem Beschluss des Senats der Stadt Hamburg sollen die lokalen Verkehrsbetreiber ab dem Jahr 2020 nur noch emissionsfreie Batteriefahrzeuge anschaffen können. Die Elektrobusse von Solaris werden in Hamburg vor allem auf der Linie 109 eingesetzt, die laut den Verantwortlichen ausschließlich durch Busse mit umweltfreundlichen und emissionsfreien Antrieben bedient wird. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.