Wasserstoffbusse: Erster Urbino 12 hydrogen beim Regionalverkehr Köln

Bis Ende des Jahres liefert Solaris insgesamt 15 Brennstoffzellenbusse an den Regionalverkehr Köln
© Foto: RVK

Beim Regionalverkehr Köln wächst die Zahl der Wasserstoffbusse weiter, mit einem Solaris Urbino 12 hydrogen ist nun auch ein Fahrzeug eines weiteren Herstellers dabei.


Datum:
15.02.2021
Autor:
Thomas Burgert

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Der Regionalverkehr Köln (RVK) hat seinen ersten Solaris Urbino 12 hydrogen erhalten. Der Brennstoffzellenbus soll zunächst am Standort der RVK-Niederlassung in Wermelskirchen im Rheinisch-Bergischen Kreis getestet werden. Auf Fahrzeug wird das Fahrpersonal am Standort geschult und zusammen mit einem Mitarbeiter der Firma Solaris erfolgt eine Einweisung in die Tankvorgänge und in die Besonderheiten der Bustechnik bzw. des Antriebs mit Wasserstoff.

Der Bus ist der erste von 14 Brennstoffzellenbussen, die Solaris an den RVK liefern wird., nachdem der polnische Hersteller im Rahmen einer 2020 erfolgten Ausschreibung den Zuschlag erhalten hatte. Nach diesem ersten Bus werden die weiteren 14 Busse nach und nach zwischen Juli und Dezember 2021 ausgeliefert. Verteilt werden sie auf drei Standorte der RVK. Fünf Busse werden für den Linienbetrieb im Rheinisch-Bergischen Kreis, fünf für den Verkehr im linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis und fünf für den Stadtverkehr Hürth geliefert.

Förderung von Bussen und Infrastruktur

Die 15 Solaris-Busse wurden im Zuge des EU-Projekts JIVE 2 angeschafft und durch das „Fuel Cells and Hydrogen Joint Undertaking“ (FCH JU), das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) über das NIP2 Programm sowie über das Verkehrsministerium des Landes NRW gefördert. Die erforderliche Infrastruktur ist Teil des wachsenden Projektpaketes der RVK und wurde 2020 mit dem Bau von zwei eigenen Wasserstofftankstellen (in Wermelskirchen im RBK und in Meckenheim im Rhein-Sieg-Kreis) umgesetzt.

Mit der Lieferung ergänzt ein neuer Hersteller den inzwischen 37 Busse umfassenden Fuhrpark wasserstoffbetriebener Brennstoffzellenfahrzeuge beim RVK. Bisher setzt der RVK auf Busse von Van Hool. „Wir nähern uns in diesem Jahr weiter dem standortübergreifenden Umbau der Busflotte mit dann final 52 Bussen“, sagte RVK-Geschäftsführer Marcel Frank. Der RVK-Standort in Wermelskirchen verfügt seit Sommer 2020 über zehn Wasserstoffbusse.

HASHTAG


#Solaris

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.