-- Anzeige --

Bustouristik: In Frankreich steigen die Mautsätze

Frankreich will im Februar die Mautsätze erhöhen (Symbolbild)
© Foto: samott/stock.adobe.com

Während in Frankreich eine Anhebung der Mautsätze angekündigt ist, warnt in Polen warnt das Finanzministerium vor einer betrügerischen Website.


Datum:
12.01.2023
Autor:
Thomas Burgert
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In Frankreich sollen zum 1. Februar 2023 die Mautsätze für die wichtigsten Autobahnen in Frankreich um durchschnittlich 4,75 Prozent steigen, wie die Verbände des Verkehrsgewerbes Rheinland-Pfalz unter Berufung auf das französische Verkehrsministerium mitteilten. Die genauen Gebühren sollen zum Start der Erhöhung veröffentlicht werden. Nur zum Vergleich: Im vergangenen Jahr lag die Erhöhung bei zwei Prozent und 2021 bei 0,44 Prozent.

Apropos Maut: Der Verband Nordrhein-Westfälischer Omnibusunternehmen (NWO) weist auf eine aktuelle Warnung des Finanzministeriums (MF) und der nationalen Steuerverwaltung (KAS) in Polen hin. Diese warnen vor einer gefälschten Website, deren Adresse der der staatlichen Website etoll.gov.pl sehr ähnlich ist. Die Betrüger würden dann die Nutzer zu Mautzahlungen „überreden“ und sich so die Zahlungskartendaten ergaunern. Der NWO mahnt zu Wachsamkeit und betont, man solle darauf achten, dass die angegebene Website des Absenders „korrekt ist und etoll.gov.pl lautet“.

Weitere Hinweise zu der betrügerischen Website finden Sie online auf der folgenden Website.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.