-- Anzeige --

Chiemgau Tourismus: Kooperation mit Busunternehmen

© Foto: Chiemgau Tourismus e.V.

Das Team des Chiemgau Tourismus (CT) arbeitet künftig eng mit dem Reiseunternehmen Marx zusammen.


Datum:
16.03.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Ab April kooperieren beide Unternehmen im Segment Incoming. Wer sich beispielsweise für Betriebs-, Vereins-, Gruppen oder Pauschalreisen in den Chiemgau interessiert, kann sich in der Zentrale von Marx in Fridolfing beraten lassen. Anfragen zu diesem Thema, die bei CT eingehen, werden weitergeleitet.

Pünktlich zum Start soll auch ein Info-Portal mit zahlreichen Reisevorschlägen online gehen. Die Grundlagen dafür stellt CT unter anderem in Form von Marktforschungsergebnissen und regionalem Wissen bereit. „Gruppentourismus ist eine perfekte Ergänzung zu unserem bisherigen Marketing. Um schlagkräftig vorgehen zu können, brauchen wir Know-How und die richtigen Kanäle. Mit Marx Reisen haben wir nun beides,“ erklärte Stephan Semmelmayr, CT-Geschäftsführer.

Zum Hintergrund: CT unterhält bereits mehr als 50 Wirtschaftskooperationen mit regionalen Unternehmen aus verschiedenen Bereichen. Die Zusammenarbeit mit einem Reiseunternehmen sei nun aber ein Schritt in eine neue Richtung. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.