-- Anzeige --

DTV fordert auch für den Fernbus Steuererleichterung

© Foto: Claudia Basermann/DTV

Der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) unterstützt ausdrücklich die Initiative des Bundesverkehrsministers Andreas Scheuer, die Mehrwertsteuer auf Fernverkehrstickets der Bahn zu senken. Aber auch der Fernbus müsse davon profitieren.


Datum:
03.10.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

DTV-Geschäftsführer Norbert Kunz fordert: „Nachhaltige Mobilität muss gleichberechtigt gefördert werden – ohne Ausnahme. Nicht nur die Bahn, auch der Fernbus muss vom ermäßigten Steuersatz profitieren.“

Als klimaschonende Alternative zum Auto binde der Fernbus Städte auch dort an, wo kein Fernzug hält. Bereits heute lägen in Deutschland im Schnitt 40 Prozent der Fernbushaltestellen in Städten unter 20.000 Einwohnern. „Es reicht nicht aus, bei der Verkehrswende in der Fläche nur über die Bahn zu reden. Was nützt ein günstiges Bahnticket, wenn es keine Anbindung in den Urlaubsort gibt“, erläutert Kunz weiter. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.