-- Anzeige --

EACT: Spanische Confebus verstärkt Allianz

© Foto: EACT European Alliance for Coach Tourism

Der Internationale Bustouristik Verband RDA informiert darüber, dass ein neuer Mitgliedsverband die European Alliance for Coach Tourism (EACT) verstärkt.


Datum:
27.03.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

EACT-Chairman Stephan Smith begrüßte die spanische Busunternehmerkonföderation Confebus als neues Mitglied und betonte, dass die EACT mit dem neuen Mitglied nun europaweit eine wirkungsvolle Plattform zur Interessenvertretung auf politischer Ebene biete.

Rafael Barbadillo, Präsident Confebus, erklärt: „Der touristische Busverkehr ist eine tolle Möglichkeit, um zu reisen und das historische, kulturelle, künstlerische, industrielle und sportliche Erbe Spaniens zu genießen, ohne den globalen Verkehrsstau oder das Verkehrsaufkommen zu verschärfen. Ohne Zweifel ist der Bustourismus noch ausbaubar. Deshalb glauben wir, dass der Beitritt in die EACT uns erlauben wird, alle ihre Vorteile zu nutzen“. Confebus vertritt nach eigenen Angaben 3.400 spanische Busunternehmen mit einem Bestand von 42.000 Bussen sowie mit mehr als 80.000 Beschäftigten und einem Umsatz von drei Milliarden Euro. Und Jaime Rodríguez Medal, Director Confebus, erläutert: „Wir unterstützen die EACT in ihren Bemühungen, den Verantwortlichen der europäischen Städte die Vorteile aufzuzeigen, die der Bustourismus auch ihren Gemeinden bringen kann. So freuen wir uns sehr, dass wir nun Teil dieser Allianz geworden sind.“

„Somit wird unser Brachennetzwerk dichter und weiter gespannt. Nun ist auch eine der bedeutendsten Destinationen für den europäischen Bustourismus in der EACT vertreten. Zudem ist Spanien das wichtigste Reiseland der Deutschen und weltweit eine der führenden Tourismusdestinationen“, ergänzt EACT Secretary General Dieter Gauf. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.