-- Anzeige --

Internationale Ausstellung „Van Gogh & Japan“

© Foto: Van Gogh Museum

Vom 23. März bis zum 24. Juni 2018 präsentiert das Van Gogh Museum Amsterdam eine große internationale Ausstellung über den Einfluss der japanischen Kunst auf Werke von Vincent van Gogh.


Datum:
20.04.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit mehr als 60 Gemälden und Zeichnungen von Vincent Van Gogh und einer Auswahl japanischer Drucke soll die Ausstellung „Van Gogh & Japan“ zeigen, wie umfassend Van Goghs Bewunderung für die japanische Kunst war und wie tiefgreifend seine Werke dadurch verändert wurden.

Im Van Gogh Museum in Amsterdam werden zu diesem Zweck Sondersammlungen aus Museen und Privatkollektionen aus aller Welt präsentiert. Darunter sind Höhepunkte wie Van Goghs „Selbstporträt für Gauguin“ aus dem Fogg Art Museum in Cambridge, das „Porträt von Madame Roulin“ aus dem Art Institute of Chicago, „La Crau mit Pfirsichbäumen in Blüte“ aus der Courtauld Gallery in London oder „Die Arlésienne“ aus dem Metropolitan Museum of Art in New York.

Karten für die Ausstellung „Van Gogh & Japan“ sind unter http://www.vangoghmuseum.nl/japan zu erwerben. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.