-- Anzeige --

Paketer: Service-Reisen mit vielen Ideen für den Restart

Kristiane Heyne-Strauch, Adriano Matera, Claudia Pascher-Kneissl, Karl Heyne (v.l.n.r.)
© Foto: Service-Reisen

Mit zahlreichen neuen Reiseprogrammen sowie zwei Online-Veranstaltungen nimmt der Paketer Service-Reisen den Restart in Angriff.


Datum:
08.06.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Paketer Service-Reisen bietet Bus- und Gruppenreiseveranstaltern eine umfassende Unterstützung für das anlaufende Reisegeschäft. Dementsprechend steht auch der Hauptkatalog von Service-Reisen unter dem Motto „ReStart 2022“. „Wir haben einen großen Schwerpunkt auf Deutschland und unsere direkten Nachbarländer gelegt und unser Aktivreisen-Programm ebenfalls weiter ausgebaut. Zudem haben wir über 30 komplett neue Reiseprogramme in unterschiedliche Destinationen aufgelegt“, erklärte Claudia Pascher-Kneissl, Director Sales & Marketing bei Service-Reisen.

Zusätzlich hat Service-Reisen mit den ebenfalls gerade erschienenen Katalogen „Selections 2022“ und „Ideen für Kreuzfahrten 2022“ ein umfassendes Angebot für das kommende Jahr vorgestellt, das auch tagesaktuell auf der Website des Paketers abgerufen werden kann.

Fortsetzung von „Service-Insights“

Die Präsentation der neuen Reisekataloge wird ein besonderer Schwerpunkt der digitalen „Ideenmesse“ von Service-Reisen sein, die am 16. und 17. Juni 2021 zum zweiten Mal ausschließlich online veranstaltet wird. „Wir werden in diesem Jahr auf jeden Fall den Dialog mehr betonen und – neben zahlreichen Webinaren mit Zielgebietsexperten – verstärkt 1:1-Termine für persönliche Beratungsgespräche vereinbaren, so dass wir eine persönliche digitale Hausmesse durchführen“, führte Claudia Pascher-Kneissl aus.

Die Fortsetzung von „Service-Insights“, der neuen digitalen Veranstaltungsreihe des Paketers findet bereits am Mittwoch, 9. Juni 2021 ab 19 Uhr statt. Das Thema lautet: „Politik und Tourismus: Wie geht’s weiter?“ Mit Marcel Klinge, tourismuspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, und Markus Tressel, Sprecher für Tourismuspolitik und ländliche Räume in der Grünen-Bundestagsfraktion, „haben wir zwei absolute Tourismusexperten und Mitglieder im Tourismusausschuss des Deutschen Bundestages für eine Teilnahme an unserer Veranstaltung gewinnen können“ sagte Karl Heyne, Geschäftsführer von Service-Reisen, der die Gesprächsrunde komplettieren wird.

Da an diesem Tag auch der Tourismusausschuss der Bundesregierung in Berlin zusammenkommt, „verspricht das eine Abendveranstaltung mit hohem Aktualitätsgrad“, sagte Karl Heyne abschließend.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.