bdo: Neue Materialien für die Umweltkampagne

© Foto: bdo

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) baut seine Umweltkampagne mit einem neuen Plakatmotiv in zwei Varianten weiter aus. Busunternehmen können diese frei nutzen.


Datum:
04.09.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



In dem neu entworfenen Plakat hat der bdo die wichtigsten Aussagen aus dem Flyer, der bereits im Februar erschienen ist, und damit die Umweltvorteile des Busses auf den Punkt gebracht. Das Plakat können Landesverbände und Busunternehmen für ihre Kommunikation zur hervorragenden Ökobilanz des Busverkehrs nutzen, schreibt der bdo.

Außerdem informiert der bdo darüber, dass der bekannte Umwelt-Flyer nun auch in größerer Auflage gedruckt wurde und allen Landesverbänden zur Nutzung und Weitergabe zur Verfügung gestellt wird.

Der Flyer und das Plakat sollen Busunternehmen und Landesverbände insbesondere beim Austausch mit Schulen, Aufgabenträgern oder anderen Entscheidungsträgern zum Einsatz bringen, denn damit könne aus Sicht des bdo mit guten Argumenten auf eine besondere Berücksichtigung des umweltfreundlichen Busverkehrs hingewirkt werden.  

HASHTAG


#bdo

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.