bdo startet erneut eine Blitz-Umfrage

© Foto: Bernd Thissen/dpa/picture-alliance

Da sich die Sachlage um die Corona-Krise momentan beinahe täglich ändert, benötigt der bdo erneut die Unterstützung der Busunternehmen. Der Verband ruft abermals zur Teilnahme an einer Blitz-Umfrage auf.


Datum:
30.03.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Dieses Mal heißt es in dem Schreiben des Verband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo):

„Das Coronavirus hat uns nun bereits seit einigen Wochen fest im Griff. Die Auswirkungen auf die Wirtschaft sind dramatisch. Um stetig eine genaue Einschätzung zur aktuellen Situation bei den Busunternehmen zu erhalten, werden wir regelmäßig Blitzumfragen in den kommenden Wochen durchführen. Dadurch erhalten wir wichtige Zahlen, die wir dringend für die Kommunikation mit der Politik benötigen, um die Bedürfnisse der Branche bestmöglich vorbringen zu können.

Da sich die Situation derzeit nahezu täglich verändert und die Antworten von heute schon in der nächsten Woche nicht mehr unbedingt aktuell sind, möchten wir auch diesmal den derzeitigen Stand in den Unternehmen mittels einer Blitz-Umfrage ermitteln.

Selbstverständlich werden alle Daten streng vertraulich behandelt und nur anonymisiert in Form von Durchschnittswerten und Häufigkeitsübersichten veröffentlicht.

Die Teilnahme an der Umfrage ist nur bis zum 01. April möglich!

Hier geht es zur

bdo-Blitz-Umfrage – Auswirkungen des Coronavirus - aktueller Stand 30.03. – 01.04.

Wir hoffen erneut auf eine rege Teilnahme."

HASHTAG


#Corona

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.