-- Anzeige --

Bus2Bus: Hälfte der Hallenfläche für 2024 belegt

Die nächste Bus2Bus findet vom 24. bis 25. April 2024 in Berlin statt
© Foto: Messe Berlin GmbH

Die Vorbereitungen für die nächste Auflage der Bus2Bus zeigen, dass im kommenden Jahr wieder viele Bushersteller in Berlin dabei sind, darunter auch solche, die hier erstmals ihre Fahrzeuge zeigen.


Datum:
19.01.2023
Autor:
Thomas Burgert
Lesezeit:
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Für die Fachmesse Bus2Bus, die vom 24. bis 25. April 2024 in Berlin stattfindet, sind bereits 50 Prozent der Hallenfläche belegt, wie die Messe Berlin mitteilte. Unter den Ausstellern sind wieder zahlreiche Bushersteller und Zulieferer aus dem In- und Ausland, unter anderem sind Daimler Buses, MAN Truck & Bus, Ebusco, VDL Bus & Coach, Iveco, Karsan, Otokar, Anadolu Isuzu und Pepper motion mit dabei.

Erstmals präsentieren auch MCV Deutschland, Van Hool und Elektrobus Europe ihre Busse auf der Bus2Bus. „Wir präsentieren auf der Bus2Bus völlig neue Stadtbusse, die komplett emissionsfrei sind durch den Betrieb mit Batterien, Brennstoffzellen oder Oberleitungen. Zum Angebot bei Reisebussen gehört eine neue Reihe, bei denen Sicherheit und Komfort im Vordergrund stehen“, sagte Dirk Snauwaert von Van Hool.

Zoltan Sipos, CEO bei Elektrobus Europe, sagt mit Blick auf die im kommenden Jahr stattfindenden Messe: „Als Vertreter der Marke Ikarus sind wir der Meinung, dass auch ein etablierter Hersteller regelmäßig an den renommiertesten Branchenmessen teilnehmen sollte. Neben der Präsentation der aktuellen Produktpalette bietet uns die Teilnahme auch die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und neue Brancheneinblicke zu gewinnen.“

Messe Berlin: Bus2Bus 2024 wird noch größer

Seitens der Zulieferer werden 2024 in Berlin unter anderem ausstellen: Voith, Amcom Software, Valeo, Franz Kiel sowie erstmals die italienisches Firmen Punginelli und Sermec.

Die Bus2Bus findet seit 2017 statt und ist eine Kombination aus Fachmesse, einem informativen Future Forum sowie Präsentationen & Workshops. Partner der Messe Berlin ist der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmen (bdo). An der Bus2Bus 2022 nahmen nach Veranstalterangaben rund 2000 Fachbesucher aus 25 Ländern und 100 ausstellende Unternehmen aus 16 Ländern teil. Die Vorbereitungen für 2024 würden bereits jetzt zeigen, dass „die Fachmesse noch größer sein wird, mit mehr Bussen und Testfahrtmöglichkeiten als je zuvor“, so die ausrichtende Messe Berlin. Die nächste Bus2Bus findet in der modernen Top-Location „Hub27“ auf dem Berliner Messegelände statt.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.