-- Anzeige --

Fahrermangel: BVG dünnt 44 Buslinien aus

Buslinie 100 der BVG in Berlin von dem Bahnhof Zoo
Seit 1990 gibt es mit der Linie 100 die erste reguläre Ost-West-Verbindung zwischen dem Alexanderplatz und dem Bahnhof Zoo (Bild) und ist daher auch bei Touristen sehr beliebt. Nun fährt sie nur noch vier Mal in der Stunde - statt sechs Mal. 
© Foto: Bildagentur-online/Schoening/picture alliance

Zum Fahrplanwechsel im Dezember dünnen die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) die Busfahrpläne für 44 Linien aus. Entweder fahren sie seltener oder am Abend kürzer. Eine Linie wird sogar ganz eingestellt. Grund für die massive Angebotsreduzierung ist der Busfahrermangel.


Datum:
29.11.2023
Autor:
dpa/Mireille Pruvost
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Eine von den 44 betroffenen Linien ist nach Mitteilung der BVG die stark von Touristen nachgefragte Linie 100. Sie verkehrt werktags künftig nur noch alle 15 Minuten statt wie bisher alle 10 Minuten. Die Linien 200 und 300 wechseln auf einen 20-Minuten-Takt. Auch die Schnellbuslinie X69 ist ab dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember nur noch im 20-Minuten-Takt unterwegs. Bei der Linie X21 ist künftig ab 21.00 Uhr Schluss, die Linie 310 vom S-Bahnhof Charlottenburg zur Uhlandstraße wird sogar komplett eingestellt. Nach BVG-Angaben werden aber alle 6.500 Bushaltestellen weiterhin "im regelmäßigen Takt" bedient.

Dass die Busfahrpläne ausgedünnt werden, hatte die BVG schon Mitte November angekündigt. Offen war da aber noch, welche Linien in welchem Ausmaß betroffen sind. Der BVG fehlen aktuell ungefähr 350 Busfahrerinnen und Busfahrer. Die Verkehrsbetriebe bieten bereits jetzt 2,5 Prozent weniger Buskilometer an als eigentlich vorgesehen.

Für das kommende Jahr war eigentlich geplant, rund 100 Millionen Buskilometer zu fahren. Durch die Ausdünnung werden es nun absehbar rund 94 Millionen Kilometer, also insgesamt sechs Prozent weniger.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.