-- Anzeige --

Hamburg: Anti-virale Filter bald in allen Bussen

Bereits 85 Prozent der Busse der Hochbahn und der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein sind bereits mit anti-viralen Filtern ausgerüstet - bis zum Frühsommer sollen die verbleibenden 15 Prozent nachgerüstet werden
© Foto: Christian Charisius/dpapicture alliance

Angesichts rasant steigender Corona-Zahlen sollen spätestens im Frühsommer auch die letzten Linienbusse der Hochbahn und der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH) mit anti-viralen Filtern ausgestattet sein.


Datum:
18.01.2022
Autor:
dpa/Mireille Pruvost
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Derzeit verfügen etwa 85 Prozent der insgesamt rund 1.700 Fahrzeuge über solche Filter, wie die Verkehrsbetriebe mitteilten. Die neue Filtertechnologie ergänze nach Angaben der Verkehrsbetriebe das Lüftungssystem in den Linienbussen. Die drei Schichten in den Filtern sollen die Viren absondern und inaktiv machen. Wegen der Corona-Pandemie war bereits eine zentrale Türöffnung bei jedem Halt eingeführt worden.

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.