-- Anzeige --

Touristik: Zoo Leipzig zieht Bilanz

Während der Pandemie war der Zoo leipzig über Monate geschlossen
© Foto: Zoo Leipzig

Das Jahr 2021 sei ein herausforderndes Jahr gewesen, zieht der Zoo Leipzig Bilanz, so blieben die Besucherzahlen im zweiten Pandemie-Jahr unter den Erwartungen.


Datum:
17.01.2022
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im Jahr 2021 haben rund 1,26 Millionen Gäste den Zoo Leipzig besucht, das waren nach Angaben des Zoos 250.000 weniger Besucher als geplant. Der Zoo Leipzig spricht daher auch von einem „herausfordernden Jahr“, das hinter einem liege. Noch nie in der Geschichte sei der Zoo über mehrere Monate geschlossen gewesen und wurde der Zooalltag weitestgehend von einer Pandemie dominiert worden.

„Auch wenn wir uns das gesamte Jahr im Krisenmodus befanden und fortlaufend unsere Prozesse anpassen mussten, können wir dankbar und zufrieden auf das Jahr zurückblicken. Es ist uns gelungen, unseren Besuchern trotz zahlreicher Restriktionen ein positives Besuchserlebnis zu ermöglichen, was sich insbesondere im hohen Besucheraufkommen in den Sommermonaten widerspiegelte. Außerdem konnten wir unsere umfangreichen Bauprojekte, wie Feuerland und die Modernisierung des Aquariums, konsequent vorantreiben“, sagte Zoodirektor Jörg Junhold über das Jahr 2021.

Man blicke nun mit Zuversicht auf das Jahr 2022, sagte Junhold, in dem vier Jubiläen anstehen: 20 Jahre Lippenbären-Schlucht, fünf Jahre Hochgebirgslandschaft Himalaya, 25 Jahre „K!DZ – Riesenkinderfest“ zugunsten der Uni-Kinderklinik Leipzig sowie die 1000. Sendung von „Elefant, Tiger & Co.“. Parallel werde an der Wasserwelt Feuerland und der Sanierung des Terrariums weitergearbeitet. Weiterhin einen hohen Stellenwert werde der Zoo der Artenschutzarbeit einräumen, die trotz Pandemie in allen Projekten auf der Welt weitergeführt wird, betonte Junhold.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.