-- Anzeige --

Hamburger Veddel: Neuer Mobilitäts-Knotenpunkt geplant

28.08.2023 16:10 Uhr | Lesezeit: 2 min
Mobilitätsknotenpunkt Hamburg
Jetzt steht fest, wie der neue Mobilitätsknotenpunkt auf der Hamburger Veddel, in unmittelbarer Nähe zur S-Bahn-Haltestelle, aussehen soll. Ein attraktives Gesamtensemble mit Busbetriebshof, Werkstätten und verschiedensten Mobilitätsangeboten, aber auch mit Nahversorgungs-, Sport- und weiteren Angeboten für die Menschen auf der Veddel und drumherum. Auch der Name des Projekts steht ab heute fest: der Zusammenhub auf der Veddel.
© Foto: Hamburger Hochbahn AG

Hamburg soll einen neuen, mehrstöckigen Busbetriebshof erhalten: Die Hochbahn hat am Freitag den Siegerentwurf für ein künftiges Gebäudeensemble namens „Zusammenhub“ vorgestellt.

-- Anzeige --

Laut Planungen wird der Busbetriebshof im Jahr 2029 fertig sein. Insgesamt 160 Elektrobusse sollen dort Platz finden – plus Werkstatt. Außerdem soll weitere Infrastruktur in dem Komplex untergebracht werden: Unter anderem sind ein Supermarkt, eine Drogerie, Gastronomie und Gesundheitsangebote, ein Fitnessstudio und ein Hostel geplant. Das hat die Hamburger Hochbahn mitgeteilt. „An diesem Ort werden täglich viele Menschen zusammentreffen“, so das Unternehmen.

Auf der rund 20.000 Quadratmeter großen Fläche wird es den Angaben zufolge auch weitere Verkehrsangebote geben: „Ob Bus, Bahn, Carsharing, On-Demand-Anbieter oder Leihrad, die Menschen werden hier eine sehr gute Auswahl an Mobilitätslösungen abseits des privaten Pkws vorfinden“, sagte Verkehrssenator Anjes Tjarks (Grüne). Geplanter Baubeginn ist 2025.

Bis zum 3. September werden im Auswanderermuseum Modelle aller Büros gezeigt, die am Architekturwettbewerb teilnahmen. Gewonnen hatte das Kölner Architekturbüros JSWD.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.