-- Anzeige --

Rheinland-Pfalz: Kein Busfahrerstreik am heutigen Dienstag

Wird der lseit 2019 anhaltende Streit um den Manteltarifvertrag in Rheinland-Pfalz bald ein Ende haben? Davon zeigt sich Verdi überzeugt
© Foto:  Thomas Frey/dpa/picture alliance

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi verzichtet im Konflikt um den Manteltarifvertrag für Fahrer und Fahrerinnen privater Busunternehmen vorerst auf die angedrohten Streiks. Der Verdi-Verhandlungsführer geht davon aus, dass spätestens bis 19. Januar eine Einigung erzielt wird.


Datum:
11.01.2022
Autor:
dpa/Mireille Pruvost
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das am vergangenen Freitag an den Arbeitgeberverband VAV gerichtete Ultimatum, bis Montag um 12.00 Uhr einen der vorgeschlagenen Verhandlungstermine anzunehmen, habe "in letzter Minute doch eine positive Wendung genommen", teilte Verdi-Verhandlungsführer Marko Bärschneider mit. An diesem Freitag "werden wir mit der Arbeitgeberseite am Verhandlungstisch sitzen, um den seit drei Jahren offenen Tarifkonflikt des Manteltarifvertrages nun beiderseits zu einem positiven Ende zu bringen", fügte er hinzu. 

Bärschneider geht nach eigenen Worten davon aus, dass bis spätestens zum 19. Januar eine Einigung unter Dach und Fach ist. Laut Verdi wurde bereits vor Weihnachten der Entwurf für einen Manteltarifvertrag ausgehandelt. Allerdings habe die Vereinigung der Arbeitgeberverbände Verkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz (VAV) konkrete Verhandlungstermine erst später als ursprünglich vereinbart festlegen wollen. Die Gewerkschaft hatte den Arbeitgebern eine Hinhaltetaktik vorgeworfen und mit Arbeitsniederlegungen von diesem Dienstag an gedroht.

Die Gewerkschaft fordert unter anderem eine Durchbezahlung der Standzeiten, also der Pausen während einer Schicht, für die rund 3500 Busfahrerinnen und Busfahrer in Rheinland-Pfalz. Der Manteltarifvertrag war 2019 gekündigt worden. Über einen Entgelttarifvertrag hatten sich beide Seite nach langwierigen Auseinandersetzungen im vergangenen November geeinigt.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.