E-Busse: Solaris setzt Hamburg unter Strom

Bis 2025 sollen 530 E-Busse an die Alster gehen. Den Anfang macht Solaris bei dieser großen Ausschreibung
© Foto: Solaris Bus & Coach

Als eines von drei Unternehmen, die es auf die Shortlist der Hamburger Hochbahn geschafft haben, bekam Solaris bereits seinen ersten Auftrag anlässlich einer Ausschreibung über 530 E-Busse.


Datum:
29.12.2020
Autor:
Mireille Pruvost
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Im August dieses Jahres veröffentlichte die Hamburger Hochbahn als eines der größten Nahverkehrsunternehmen in Deutschland eine Liste potenzieller Lieferanten für 530 Elektrobusse. Die Fahrzeuge sollen Teil der Hamburger Flotte in den Jahren 2021 bis 2025 werden.

Als eines von drei Unternehmen, die auf die Shortlist geschafft haben, bekam Solaris bereits seinen ersten Auftrag im Rahmen der Ausschreibung. Aufgrund der Rahmenvereinbarung über 530 Elektrobusse  erhält der E-Bus-Hersteller den ersten Auftrag über fünf elektrische Solobusse und fünf elektrische Gelenkfahrzeuge. Gemäß dem unterzeichneten Vertrag sollen die E-Busse in Hamburg im Oktober 2021 eintreffen.

Solaris liefert für die Hamburger Hochbahn zwei Modelle aus seinem emissionsfreien Produktportfolio: den Urbino 12 electric und den Urbino 18 electric. Beide Modelle in der Konfiguration für den Betreiber aus Hamburg werden mit den in der Antriebsachse integrierten Motoren ausgestattet. Der Betreiber entschied sich für Solaris High Energy+-Batterien, die konventionell per Stecker geladen werden. Sie bieten Reichweiten von bis zu einigen Hundert Kilometern mit einer Ladung.

HASHTAG


#Solaris Urbino 12 electric

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.