-- Anzeige --

ÖPNV: Brennstoffzellenbusse im Landkreis Heilbronn

Im Landkreis Heilbronn wurde der Brennstoffzellenbus Urbino 12 hydrogen präsentiert
© Foto: Solaris Bus & Coach

Im Landkreis Heilbronn sollen im Linienverkehr Brennstoffzellenbusse eingesetzt werden, der Wasserstoff wird in der Region erzeugt.


Datum:
09.07.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im Landkreis Heilbronn sollen im Buslinienverkehr Wasserstoffbusse zum Einsatz kommen. Diese Busse sollen im Rahmen des Projektes „H2 Impuls“ mit so genanntem „grünen Wasserstoff“ betrieben werden, der in der Region erzeugt werden soll. Denn der Wasserstoff soll mittels Windkraft produziert im Hardthäuser Wald beim dort angesiedelten Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) erzeugt und dann von dort über kurze Wege an regionale Nutzer weitergegeben und vor Ort eingesetzt werden.

Projektträger von „H2 Impuls“ ist der Landkreis Heilbronn. Projektpartner sind die Stadt Neuenstadt am Kocher sowie die Kommunen Hardthausen, Langenbrettach und die Wirtschaftsfördergesellschaft Raum Heilbronn (WFG). Als Verkehrsunternehmen ist Omnibus-Verkehr Ruoff (OVR), das zur Transdev-Gruppe gehört, bei dem Projekt dabei.

Technik auf Alltagstauglichkeit getestet

Aktuell wurde in Neuenstadt am Kocher der Brennstoffzellenbus Urbino 12 hydrogen von Solaris präsentiert. Der Wasserstoffbus wurde auf der Strecke des Schnellbusses „Kocher Shuttle“ von Neuenstadt nach Heilbronn getestet, um den Einsatz und die Alltagstauglichkeit der Wasserstofftechnik im ÖPNV zu demonstrieren.

Solaris ist von der Brennstoffzellentechnologie überzeugt und verweist auf Marktprognosen, wonach wasserstoffbetriebene Busse bis 2030 einen wesentlichen Bestandteil europäischer Busflotte ausmachen sollen. Solaris selbst hat nach eigenen Angaben bereits über 80 Brennstoffzellenbusse an Betreiber aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden und Schweden verkauft.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.