-- Anzeige --

Testfahrt: Wasserstoffbus in Oberösterreich im Einsatz

In Wels werden Testfahrten mit dem Urbino 12 hydrogen durchgeführt
© Foto: Land Oberösterreich/ Wolfsteiner

Bei einem Mobilitätsprojekt in Oberösterreich wird auch der Einsatz eines Urbino 12 hydrogen erprobt.


Datum:
13.08.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In der Stadt Wels (Oberösterreich) ist ein Wasserstoffbus von Solaris vom Typ Urbino 12 hydrogen auf Probefahrt. Die Testrunden wird der Bus im Rahmen des Mobilitätsprojektes Hydro-Motion absolvieren, bei dem das Land Oberösterreich, die Stadt Wels, die Unternehmen Fronius und Solaris sowie die Verkehrsbetriebe Wels Linien, SAB Tours und der Oberösterreichische Verkehrsverbund (OÖVV) zusammenarbeiten. Die Probefahrten des Busses sollen bis zum 20. August 2021 dauern.

Das Verkehrsunternehmen Wels-Linien betreibt die Linie, auf der der Solaris-Wasserstoffbus die nächsten Tage erprobt wird, SAB Tours stellt im Rahmen des Projektes Fahrer zur Verfügung und die erforderliche Lizenz bereit. Bisher konnte bei anderen Gelegenheiten gezeigt werden, dass ein vollgetankter Solaris Urbino 12 hydrogen eine Distanz von etwa 400 km zurücklegen kann.

„Die Zukunft der Mobilität ist emissionsfrei und dank der Wasserstofftechnologie können exzellente Leistungsparameter erreicht werden. Das Engagement des Landes Oberösterreich, das für die Präsentation des Vorführfahrzeugs den Einwohnern der Region zuständig war, ist ein anschauliches Beispiel für die aktive Erhöhung des Bewusstseins im Bereich alternativer Antriebe im ÖPNV,“ sagte Anna Mejer, General Manager von Solaris Austria zu Beginn der Testfahrten.

Seit der Premiere des Wasserstoffbusses von Solaris im Jahr 2019 hat der Bushersteller nach eigenen Angaben Aufträge aus Deutschland, Italien, Österreich, den Niederlanden und Schweden erhalten. Ende Mai dieses Jahres begann in Villach die Erprobung des Fahrzeugs in Kärnten. Marktprognosen zufolge könnten wasserstoffbetriebene Busse bis zum Jahr 2030 einen signifikanten Teil der europäischen Busflotte ausmachen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.