-- Anzeige --

ITB: Nachhaltige Tourismusentwicklung im Fokus

ITB: Nachhaltige Tourismusentwicklung im Fokus
Die ITB findet vom 7. bis 9. März in Berlin statt
© Foto: Messe Berlin

Wenn die ITB in diesem Jahr nach pandemiebedingter Pause wieder nach Berlin lädt, stehen im Kongressprogramm Themen wie Klimawandel und sozialverträglichen Tourismus auf der Agenda.


Datum:
24.02.2023
Autor:
Thomas Burgert
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die ITB Berlin bietet in diesem Jahr ein breites Angebot an Panel-Diskussionen, Seminaren und Vorträgen zu den Themen Aktion gegen Klimawandel, Resilienz und Regeneration sowie generell verantwortungsvollem Handeln im Tourismus. Bei der ITB, die vom 7. bis 9. März 2023 in Berlin stattfindet, sprechen beispielsweise im Rahmen des Kongressprogramms ausgewählte Aussteller über Themen rund um sozialverträglichen Tourismus und nachhaltige Tourismusentwicklung.

Im Mittelpunkt der ITB Lighthouse Stage in Halle 4.1 steht vom 7. bis 9. März das 18. „Green Business Forum for Tourism Professionals“. Ausgewählte Aussteller und international Experten aus allen Branchen des Tourismus, der Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren hier zu Themen wie Overtourism, Meeresschutz und -verschmutzung, regionalen Lebensmitteln in Hotels und Restaurants, Biodiversität, alternative Mobilität sowie Fahrradtourismus.

Beim sogenannten „Responsible Tourism Track“ mit den Themenschwerpunkten Aktion gegen Klimawandel, Resilienz und Regeneration wird auf der Orange Stage in Halle 7.1a unter anderem eine Zwischenbilanz zur Agenda 2030 mit ihren 17 nachhaltigen Entwicklungszielen gezogen. Wie die Tourismusbranche ihre Umweltversprechen einhalten und sich gleichzeitig zu einem gerechteren Sektor entwickeln kann, soll in Debatten, wissenschaftlichen Beiträgen und kritischen Podiumsdiskussionen thematisiert und mit Best Practices untermauert werden.

Der Responsible Tourism Track wird mit einem offenen Empfang am Donnerstag, 9. März, ab 17.45 Uhr abgeschlossen. Die Agentur für Wirtschaft und Entwicklung, das Kooperationsnetzwerk Business Scouts for Development und das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) laden im Rahmen des Branchendialogs „Tourism for Sustainable Development“ zu einem Austausch mit Politikern, Vertretern des Privatsektors und Organisationen der Zivilgesellschaft ein.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.