Kirchenschätze entlang der Romantischen Straße

© Foto: PRB

Entlang der Romantischen Straße gibt es zahlreiche Kirchenbauten und Kunstschätze zu entdecken, die zum Ankommen und Innehalten einladen.


Datum:
13.06.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



In Krisenzeiten wie der allgegenwärtigen Corona-Pandemie suchen Menschen verstärkt nach innerer Ruhe und Ausgeglichenheit. Vieles, was für alle selbstverständlich war, und dazu gehört vor allem auch das Reisen, erscheint in einem neuen Licht. Dadurch rücken bisher weniger beachtete Orte ins Blickfeld, die es ermöglichen, einmal Innezuhalten und Durchzuatmen. Zu ihnen gehören auch die Kirchenbauten und Kunstschätze entlang der Romantischen Straße.

Da ist zum Beispiel die die Herrgottskirche in Creglingen. Von außen eher unscheinbar, beherbergt sie im Inneren mit dem Marienaltar den wohl bedeutendsten Altar des Tilman Riemenschneider. Auch die romanische Basilika St. Michael in Altenstadt in der Nähe von Schongau besitzt eine herausragende Bedeutung, ist sie doch der einzige vollständig durchgewölbte Sakralbau der Spätromanik in ganz Bayern.

Detaillierte Informationen zur Romantischen Straße, ihren Orten und Sehenswürdigkeiten gibt es unter http://www.romantischestrasse.de.

HASHTAG


#Romantische Straße

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.