-- Anzeige --

Themenroute: Neuer Burgenweg in Tirol

Schloss Landeck ist eine der fünf Burgen am neuen Themenweg
© Foto: TVB TirolWest/Roman Huber

Ein neuer thematischer Wanderweg verbindet im Westen Tirols fünf Burgen, die Informationen zu den Sehenswürdigkeiten gibt es entlang der Strecke nur in digitaler Form.


Datum:
16.07.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit dem Tiroler Burgenweg gibt es ab diesem Sommer in der Region TirolWest eine neue Attraktion. Der interaktive Themenweg verbindet die fünf Burgen der Region: Schloss Landeck, Schloss Biedenegg, Schloss Wiesberg, Burgruine Schrofenstein sowie die Ruine Kronburg. Der Themenweg hat eine Gesamtlänge von über 60 Kilometern. Mit Landeck, Zams, Fließ, Tobadill, Grins und Stanz führt er in mehreren Etappen durch alle sechs Orte der Ferienregion TirolWest. Als Weitwanderweg konzipiert kann der Tiroler Burgenweg beispielsweise als Fünf-Tages-Tour bestritten werden, es lassen sich aber natürlich auch einzelne Tagesetappen in ein Programm einbauen.

Die Leitthemen der Tourismusregion – Kultur, Genuss, Heilwasser, Natur und Berg – werden entlang des Weges aufgegriffen und in Beziehung zueinander gesetzt. Die Region TirolWest hat sich dafür entschieden, keine Panorama- oder Schautafeln entlang der Strecke zu installieren, wie Geschäftsführerin Simone Zangerl erläuterte: „Wir möchten nicht mit baulichen Maßnahmen in die Natur- und Kulturlandschaft eingreifen und stattdessen die Szenerie für sich wirken lassen. Der Burgenweg ist der erste Themenweg in Tirol, der die Informationen zu den Sehenswürdigkeiten ausschließlich in digitaler Form vermittelt.“

Dafür gibt es eine eigens programmierte App, die Wandergäste zielgerichtet mittels GPS-Funktion über den gesamten Routenverlauf hinweg navigiert. Weicht man von der Strecke ab, wird man durch ein akustisches Signal darauf aufmerksam gemacht. Gleichzeitig wird die App zum digitalen Wanderführer und informiert an ausgewählten Stellen via Push-Funktion über Sehenswürdigkeiten, Aussichts- und Fotopunkte sowie Versorgungs- und Dienstleistungseinrichtungen und sehenswerte Natur- und Kulturdenkmäler.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.