-- Anzeige --

Touristik: Schottland ruft neues Themenjahr für 2022 aus

Das Themenjahr soll die Möglichkeit bieten, Orte und Menschen kennenzulernen, die mit Schottlands Geschichten verbunden sind
© Foto: The Isle of Gigha Heritage Trust

Im kommenden Jahr will VisitScotland Geschichten in den Mittelpunkt eines Themenjahres stellen, die von Schottland inspiriert, geschrieben oder geschaffen wurden.


Datum:
25.08.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

VisitScotland hat für 2022 ein neues Themenjahr angekündigt, das den Titel „Jahr der Geschichten“ trägt. Mit diesem Thema wolle man im kommenden Jahr „die Fülle von Geschichten, die von Schottland inspiriert, geschrieben oder geschaffen wurden, ins Rampenlicht rücken, feiern und fördern“, so die Tourismusorganisation.

Im Jahr der Geschichten soll es sowohl um „Ikonen der Literatur“, wie um lokale Erzählungen gehen. Man wolle Einheimische und Besucher dazu ermutigen, einer Vielfalt an Stimmen zu lauschen, an Veranstaltungen teilzunehmen und die Orte, Menschen und Kulturen kennenzulernen, die mit Schottlands Geschichten verbunden sind – sei es in der Vergangenheit oder der Gegenwart.

Im September will man ein Marketing-Toolkit mit einem Branchenleitfaden, FAQs und dem Logo für das Jahr der Geschichten 2022 zur Verfügung stellen, um der Reisebranche zu helfen, die Chancen rund um das neue Themenjahr zu nutzen, kündigte VisitScotland an.

Großteil der Einschränkungen in Schottland aufgehoben

In Schottland wurde am 9. August übrigens ein Großteil der pandemiebedingten Einschränkungen aufgehoben. Folgende Regeln gelten weiterhin: Masken sind in öffentlichen Innenräumen und in öffentlichen Verkehrsmitteln Pflicht. Gastronomieunternehmen sind verpflichtet, Daten zur Kontaktnachverfolgung von allen Kunden aufzunehmen. Veranstaltungen mit mehr als 2000 Personen (drinnen) oder 5000 Personen (draußen) benötigen eine Genehmigung. Deutschland und Österreich stehen derzeit (Stand: 20. August) auf Schottlands Liste der als grün eingestuften Länder. Die Schweiz ist als gelb eingestuft.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.