-- Anzeige --

Download: Checkliste zur Betriebsbedingten Kündigung

Wenn eine betriebsbedingte Kündigung die ultima Ratio ist, sollte sie juristisch einwandfrei sein, um Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden
© Foto: Klaus Ohlenschläger /picture-alliance

Die Corona-Pandemie hinterlässt Spuren: Umsätze brechen weg, Abteilungen schließen, Insolvenzen drohen. Betriebsbedingte Kündigungen erscheinen vielen dann als Rettungsanker. Doch die Hürden sind hoch – besonders, wenn Firmen staatliche Hilfen nutzen. Unsere Checkliste hilft Ihnen bei diesem schwierigen Schritt - damit die Kündigung vor Gericht auch Bestand hat.


Datum:
23.06.2021
Autor:
Mireille Pruvost
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wann  kommt eine Kündigungsschutzklage in Frage? Ergänzend zum Beitrag "Letzter Ausweg: Stellenabbau" in OR 6-7/2021 können Sie dies vorab mit unserer Checkliste prüfen, die Sie hier herunterladen können. Beantworten Sie diese neun Fragen mit Ja, dürfte die betriebsbedingte Kündigung vor Gericht Bestand haben.  

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.