-- Anzeige --

Elektrobusse: Stagecoach ist erster Kunde für den Enviro 100EV

Stagecoach_Enviro_100EV
Die Auslieferung an Stagecoach für ist für die erste Jahreshälfte 2024 geplant
© Foto: Alexander Dennis

Vor etwa einem Monat hat ADL den Verkauf seiner neuen Elektrobusmodelle gestartet, der erste Kunde für den Elektro-Midibus ist das britische Unternehmen Stagecoach.


Datum:
05.12.2023
Autor:
Thomas Burgert
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Bushersteller Alexander Dennis (ADL) wird 20 Busse vom Typ des neuen Enviro 100EV an das britische Verkehrsunternehmen Stagecoach liefern. Stagecoach ist der erste Kunde für den neuen elektrischen Midibus, der 8,5 Meter lang und 2,35 Meter breit ist. Der Enviro 100EV bietet Platz für bis zu 25 Fahrgäste. Die Auslieferung ist laut ADL für die erste Hälfte des Jahres 2024 geplant.

Die Elektrobusse werden von dem Voith Electrical Drive System angetrieben und mit 354 kWh-Batterien betrieben. Diese ermöglicht laut Hersteller eine Reichweite von bis zu 285 Meilen (rund 485 Kilometer). „Es ist eine große technische Herausforderung, 354 kWh Batteriekapazität und bis zu 285 Meilen Reichweite in ein so kleines Fahrzeug zu packen“, erklärte Paul Davies, President & Managing Director bei ADL, der die Ingenieure für diese Leistung lobte.

Der Kauf der 20 elektrischen Midi-Busse wird durch den ScotZEB Challenge Fund der schottischen Regierung unterstützt. ADL hat den Verkauf seiner beiden neuen BEV-Modelle, des Enviro 100EV und des Enviro 400EV, in Großbritannien und Irland vor etwa einem Monat gestartet.

„Die Anschaffung des neuen Enviro 100EV bekräftigt unser Engagement für die Erfahrungen unserer Kunden und bringt uns gleichzeitig unserem Ziel, bis 2050 vollständig netto null zu sein, einen Schritt näher“, sagte Sam Greer, Chief Operating Officer von Stagecoach, anlässlich der Beschaffung der neuen Busse.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.