DRV: Weltweite Reisewarnung verlängert

© Foto: DRV

Mit der Verlängerung der weltweiten Reisewarnung haben die Reiseveranstalter in Deutschland eine gewisse Planungssicherheit, erklärt der DRV. Trotzdem braucht es dringend zielgenaue Hilfsprogramme für die Branche.


Datum:
30.04.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



„Mit der Verlängerung der weltweiten Reisewarnung für Auslandsreisen bis Mitte Juni wurde eine verantwortungsvolle Entscheidung getroffen, bei der die Gesundheit und Sicherheit der Bevölkerung im Mittelpunkt steht. Damit haben die Reiseveranstalter in Deutschland eine gewisse Planungssicherheit – Reisen bis zu diesem Termin werden jetzt sukzessive abgesagt und die Kunden entsprechend informiert werden. Durch diese Entscheidung wird den Reisebüros und Reiseveranstaltern jedoch für weitere sechs Wochen die Geschäftsgrundlage entzogen. Damit ist völlig klar: Die Reisewirtschaft braucht dringend zielgenaue Hilfsprogramme“, erklärte DRV-Präsident Norbert Fiebig anlässlich der gestrigen Entscheidung.

Und weiter sagte er: „Wir geben den Sommerurlaub nach wie vor nicht verloren. Sobald es die Entwicklung der Corona-Pandemie erlaubt, werden Reisen zunächst in Deutschland schrittweise möglich sein. Danach werden sukzessive auch Reisen in weitere Länder in Europa folgen, sofern es dort ähnliche Bedingungen gibt wie in Deutschland. Wichtig ist, sobald wie möglich zu differenzierten Reisehinweisen für einzelne Länder zu kommen, um den individuellen Entwicklungen Rechnung zu tragen. Darüber hinaus muss auch die Einreise-Quarantäne von 14 Tagen aufgehoben werden, sobald touristische Reisen ins Ausland wieder möglich sind. Voraussetzung für jede Lockerung ist, dass notwendige Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen bestehen. An entsprechenden Konzepten arbeitet die gesamte Reisewirtschaft mit Hochdruck."

HASHTAG


#DRV

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.